MSc.
Psychologin
Katharina Kluss MSc. | Verhaltenstherapie, Gesundsheitspsychologie, Klinische Psychologie

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie (VT) ist eine Methode der Psychotherapie. Die Ansätze der VT beruhen ursprünglich auf der Lerntheorie. Somit ist störungsbedingtes Verhalten erlernt und kann mit Hilfe der VT auch wieder verlernt werden. Das zentrale Element der VT ist die Hilfe zur Selbsthilfe, Sie werden sozusagen zu ihrem eigenen Therapeuten ausgebildet. Im Rahmen der Therapie erfahren Sie einen Einblick in die Ursachen und die Entstehungsgeschichte eines Problems und zusätzlich werden gemeinsam Methoden erarbeitet, um die psychischen Beschwerden zu bewältigen.

Status: Verhaltenstherapeutin in Ausbildung unter Supervision


Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Angst / Panikattacken
  • Zwang
  • Trauma
  • Depression
  • Autismus
  • Chronischen Erkrankungen
  • Essstörungen
  • Sexualität
  • Tourette Syndrom
  • Hochbegabung
Suchen Sie Hilfe?

Jede Krise bringt Sie weiter und macht Sie stärker.